Home > Blogartikel > Bewährte Methoden von Office 365 > Outlook-Kalender in der Outlook Desktop App freigeben
Share on share on Facebook share on Twitter share on Facebook share by email

Wenn Sie mit Kollegen zusammenarbeiten, kann die Notwendigkeit entstehen, Ihren Kalender mit ihnen zu teilen, um Ihre Zeitpläne zu synchronisieren. Diese Anleitung zeigt, wie Sie Outlook-Kalender in der Outlook Desktop App freigeben können.

Anleitung

Outlook-Kalender mit nur Leseberechtigung freigeben

  1. Starten Sie die Outlook Desktop App.
  2. Klicken Sie auf das Kalendersymbol in der linken unteren Ecke der Navigationsleiste. Outlook wird dann in Kalenderansicht angezeigt.
  3. Auf der Navigationsleiste links, wählen Sie den gewünschten Kalender zur Ansicht und Freigabe aus.
  4. Klicken Sie auf Freigeben in der Funktionsleiste oben im Fenster. Leeres Fenster zur Einladung von E-Mail-Adressen wird geöffnet. (Siehe folgende Abbildung). Read-Only Share Outlook Calendar Desktop
  5.  Bestimmen Sie die Empfänger des Kalenders im Feld An:
    HINWEIS: Kalenderempfänger können ein einzelner Benutzer, mehrere Benutzer oder eine Benutzergruppe sein.
  6. Klicken Sie Senden. 

Outlook-Kalender für eine bestimmte Berechtigungsstufe freigeben

  1. Starten Sie die Outlook Desktop App.
  2. Klicken Sie auf das Kalendersymbol in der linken unteren Ecke der Navigationsleiste. Outlook wird dann in Kalenderansicht angezeigt.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Kalender, den Sie freigeben möchten.
  4. Klicken Sie auf Eigenschaften. 
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Berechtigungen.
  6. Klicken Sie Hinzufügen. (Siehe folgende Abbildung.)
  7. Suchen Sie nach Benutzern bzw. Gruppen, für die Sie den Kalender freigeben möchten.
  8. Doppelklicken Sie auf den Benutzernamen/Gruppennamen, den Sie hinzufügen möchten.
  9. Sobald Sie alle gewünschten Benutzer hinzugefügt haben, klicken Sie auf OK. (Siehe folgende Abbildung).
  10. Klicken Sie auf den Dropdown-Pfeil in der Berechtigungsstufe.
  11. Wählen Sie die Berechtigungsstufe, die dem hinzugefügten Benutzer zugewiesen werden soll. In diesem Beispiel wird dem Benutzer die Berechtigungsstufe Autor zugewiesen.
    HINWEIS: Wenn die Freigabe für mehrere Benutzer erfolgt, klicken Sie auf den Eintrag für jeden Empfänger, um ihre Anzeige- und Bearbeitungsberechtigungen delegieren zu können.
  12. Klicken Sie auf OK (Siehe folgende Abbildung).Delegated Permissions Share Outlook Calendar Desktop