Seite wählen
Home > Support-Artikel > IT-Verwaltung > CiraSync-Dienstkonto – So klappt es mit der Einrichtung in Office 365
Share on share on Facebook share on Twitter share on Facebook share by email

Für die CiraSync Enterprise Edition benötigen Sie ein dediziertes Dienstkonto von Office 365 zur Verwaltung der Synchronisierung der globalen Adressliste, des Öffentlicher Ordners und des gemeinsamen Postfachs für einen kompletten Office 365-Tenant durch CiraSync. Diese Anleitung zeigt, wie Sie für CiraSync ein dediziertes Dienstkonto erstellen und einrichten.

Warum muss ich ein dediziertes Dienstkonto einrichten?

Das dedizierte Dienstkonto hat die folgenden Vorteile:

  • Die persönlichen Anmeldeinformationen von Office 365 laufen regelmäßig ab. Für das dedizierte Dienstkonto können Sie ein Passwort festlegen, das nie abläuft.
  • In einem dedizierten Dienstkonto haben die Benutzer die Möglichkeit, den Zugriff auf spezifische Konten im Office 365-Tenant zu gewähren oder einzuschränken.
  • Das dedizierte Dienstkonto kann ohne Auswirkungen auf andere Konten und Funktionen von CiraSync deaktiviert werden.
  • Anderen Benutzer kann der Zugriff auf dieses Konto gewährt werden, ohne das Passwort des Kontos freizugeben.

 

Vor dem Start

  • Wenn Sie sich zum ersten Mal bei der CiraSync Enterprise Edition anmelden, muss das dedizierte Konto Rechte der globalen Administratorrolle und der App-Identitätswechselrolle erhalten, anschließend kann das Konto auf die Rolle des Dienstadministrators zurückgestuft werden.
  • Wenn für das Konto Multi-Faktor-Authentification eingestellt wurde, funktioniert CiraSync nicht.
  • Das Dienstkonto funktioniert mit Single-Sign-on nicht.

 

Anleitung

Erstellen eines dedizierten Dienstkontos

  1. Starten Sie das Verwaltungsportal von Office 365.
  2. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Benutzer > Aktive Benutzer. (Siehe folgende Abbildung.)
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche +Benutzer hinzufügen.
  4. Geben Sie einen Anzeigenamen ein und einen Benutzernamen für das Dienstkonto.
  5. Klicken Sie auf Kontaktinformationen und füllen Sie die erforderlichen Felder aus.
  6. Klicken Sie auf Passwort und erstellen Sie ein Passwort für dieses neue Konto.
  7. Klicken Sie auf Rollen und wählen Sie dann Globaler Administrator.
  8. Klicken Sie aufProduktlizenzen und weisen Sie ggf. eine Lizenz zu.
    HINWEIS: Wenn Sie Öffentliche Ordner synchronisieren werden, müssen Sie eine der folgenden Lizenzen zuweisen: Kiosk für monatlich 2,00 USD oder Microsoft F1 (oder Abonnement 1) für monatlich 4,00 USD. Gewähren Sie dann dem Dienstkonto die Berechtigung als Prüfer  im Öffentlichen Ordner. Überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie nur die Funktion Synchronisierung von globalen Adresslisten (GAL) verwenden werden.
  9. Klicken Sie auf Hinzufügen.

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben soeben ein dediziertes Dienstkonto für CiraSync eingerichtet. Schließen Sie jetzt die Voraussetzung für die CiraSync Enterprise Edition mit der Einrichten des Identitätswechselmodus für die Benutzer-Postfächer ab.